Datenschutz-Informationen

Datenschutz-Informationen

BDSG

Datenschutz ist in Deutschland durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt. Das BDSG dient dem Schutz personenbezogener Daten bei Erhebung, Verarbeitung und Nutzung.

ds² bietet für die Einhaltung der im BDSG festgelegten Auflagen sowohl eine beratende als auch durchführende Tätigkeit an. So kann u.a. ein externer Datenschutzbeauftragter von ds² für eine professionelle Umsetzung im Bereich des Datenschutzes sorgen.

Weitere Informationen zum BDSG (Gesetzeslage) sowie zu den aktuellsten Neuerungen (News) finden Sie auf den folgenden Seiten.

EU-DSGVO

Am 04.05.2016 erfolgte die Veröffentlichung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Amtsblatt der Europäischen Union. Damit tritt sie 20 Tage später in Kraft und wird nach einer zweijährigen Übergangszeit am 25.05.2018 für Unternehmen und Behörden anwendbar. Daraus ergibt sich ein Zeitraum von 750 Tagen ab Veröffentlichungsdatum, um die Prozesse der Datenverarbeitung den neuen Regelungen anzupassen.